Wettbewerb
Concorso Mainardi / Concorso Hindemith
Interner Wettbewerb für Viola und Violoncello
16.05.2022-19.05.2022
Kleines Studio | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Solitär | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
event gallery
Eine Veranstaltung von: Department Streich- und Zupfinstrumente
Rezitale und Meisterkurse

Gäste (Jury, Meisterklassen und Konzerte):
Garth Knox | Johannes Flieder | Tristan Cornut | Xavier Philipps
Der interne Viola- und Violoncello-Wettbewerb wird mit Meisterklassen und Konzerten kombiniert.

Der Wettbewerb für die Sparte Viola ist seit 2020 nach Paul Hindemith benannt, dem damit eine Würdigung als Bratschist sowie für seine seit 60 Jahren bestehende Mozarteum-Ehrenmitgliedschaft zuteil wird.

Programm:
Vorrunde Viola: 16. Mai ab 10:00 Uhr, Solitär
Finale Viola: 18. Mai ab 13:00 Uhr, Solitär
Vorrunde Violoncello: 17. Mai ab 9.30 Uhr, Solitär
Finale Violoncello: 19. Mai ab 9.00 Uhr, Solitär

MASTERCLASS VIOLA:
Johannes Flieder Di 17.5. 14-17, Zimmer 2018
Garth Knox Do 18.5. 9-12, Zimmer 2019

MASTERCLASS VIOLONCELLO:
Tristan Cornut Mo 16.5. 15-18 Zimmer 2018
Xavier Phillips Mi 18.5. 10-13 Zimmer 2017

Öffentliches Konzert der Jury:
18. Mai um 19.00 Uhr, Solitär
mit Xavier Phillips, Tristan Cornut und Garth Knox spielen Werke von Kodaly, Bach und Garth Knox
Bild: Garth Knox (c) Agnes Mellon