Konzert  |  Festival
HerbstTöne 2022
Kammermusikfestival
11.11.2022-13.11.2022
Solitär | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
event gallery
Eine Veranstaltung von: Institut für Kammermusik
In seiner bewährten Form werden die HerbstTöne (unter der künstlerischen Leitung von Lukas Hagen) dem Salzburger Publikum fünf einstündige Kammermusikkonzerte vorstellen. Professor*innen der Universität Mozarteum werden zusammen mit herausragenden Studierenden das vielfältige Programme gestalten.
Der musikalische Bogen des Festivalprogramms umfasst dabei unter anderem klassische Kammermusikwerke und Bearbeitungen, Klavier vierhändig und auf zwei Klavieren sowie einem Konzert mit mannigfaltigen Klarinettenkombinationen. Darüber hinaus prägen eine Aufführung eines Celloensembles und eine Schlagzeugperformance das Kammermusikfestival HerbstTöne.

PROGRAMM:

1. Konzert: 11.11., 20.00 Uhr
ERÖFFUNGSKONZERT: KONSTRUKTIONEN
Martin Grubinger, Studierende der Schlagzeugklassen und Gäste
Werke von Iannis Xenakis, Kalevi Aho und Martin Grubinger

2. Konzert: 12.11., 18.00 Uhr
KLARINETTENKOSMOS
Andreas Schablas, Klarinette und Holzbläserstudierende
Werke von W.A. Mozart, F. Poulenc und J. Widmann

3. Konzert, 12.11., 20.00 Uhr
VARIANTEN-REICH
Andreas Groethuysen und Yaara Tal, Klavier sowie Studierende der Kammermusikklassen
Werke von F. Mendelssohn-Bartholdy und J. Brahms

4. Konzert, 13.11., 18.00 Uhr
NEOKLASSISCH-POSTROMANTISCH
Benjamin Schmid, Violine und Studierende der Streicherklassen
Werke von E. W. Korngold und C. Saint-Saens

5. Konzert, 13.11., 20.00 Uhr
CELLOVERSUM
Matthias Bartolomey, Violoncello und Celloensemble
Werke von J.S.Bach, A. Piazzolla und L. Bernstein
Karten:
Euro 20,– / erm. Euro 10,–
demnächst unter shop.eventjet.at/mozarteum