Foto

Bozena Angelova, Mag.art.

Assistentin Univ.Prof. Herzl

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Bozena Angelova wurde in Maribor, Slowenien, geboren. Ihre musikalische Ausbildung erhielt sie an den Musikhochschulen in Klagenfurt, Bern, Basel und an der Universität Mozarteum Salzburg bei Helfried Fister, Igor Ozim, Rainer Schmidt und Reinhard Goebel. Sie ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Als Solistin debütierte sie mit dem Violinkonzert von Johannes Brahms mit dem Orchester der Slowenischen Philharmonie in Ljubljana. Darauf folgten Konzerte mit dem Kärntner Symphonie Orchester, dem Philharmonischen Orchester in Maribor, mit dem New Chamber Orchestra und dem Ars academica Orchester in Spanien und in Deutschland und Archivaufnahmen für das Slowenische Radio und Fernsehen und für das ORF. Ihre besondere Liebe gilt der Kammermusik in den verschiedensten Formationen. Ihr Repertoire reicht vom Barock über Klassik und Romantik bis hin zur Moderne. Neben der regen Konzerttätigkeit unterrichtet sie seit 2011 als Assistentin von Harald Herzl an der Universität Mozarteum Salzburg.