Foto

Pok Man Leung, MA

Korrepetitor

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Patrick Leung stammt aus Hongkong. Angetrieben von seiner Liebe zur Musik von Robert Schumann und Johannes Brahms kam er nach Europa, um offiziell Geige zu studieren, letztendlich aber um seinen Traum zu erfüllen, Kammermusik sowohl auf der Geige als auch am Klavier zu spielen. Seit Abschluss seines Violinstudiums ist er als Klavier-Korrepetitor an der Universität Mozarteum Salzburg tätig, wo er wunderbaren Menschen wie Klara Flieder und Rainer Schmidt begegnete, die seine künstlerische Entwicklung stark beeinflussten und ihn zu einer lebenslangen Suche nach Schönheit inspirierten. Mit Klara Flieder verbindet ihn eine langjährige Konzertätigkeit, einschließlich der Gesamtaufführungen der Klavier-Violin-Sonaten von Mozart und Beethoven, sowie Projekte wie „Schumann und sein Freundeskreis“ in verschiedenen Schumann-Städten. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet er zudem mit Sophia Herbig, Manca Rupnik und Mikhail Pochekin. Außerdem initiierte er verschiedene musikalische Projekte an der Universität Mozarteum. Darunter waren die Aufführungen sämtlicher Beethoven Klavier-Violine-Sonaten in einem Konzert mit Studierenden der Violinklasse Rainer Schmidt, Schumanns Liederzyklen Dichterliebe und Liederkreis mit Studierenden der Violinklasse Annelie Gahl, sowie sämtlicher Klavierkammermusik von Johannes Brahms. Er erfreut sich an seine Tätigkeit als Kammermusiker und Korrepetitor und versucht durch seine intensive Zusammenarbeit mit Musikern verschiedener Generationen, das Unterscheidungsvermögen zu verfeinern und wahrhaftig zu bleiben.