Foto

Brigitte Schmid,

Assistentin Univ.Prof. Roczek

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Brigitte Schmid wuchs in Aalen in Baden-Württemberg auf und studierte Violine in der Meisterklasse von Ricardo Odnoposoff sowie in der Kammermusikklasse des Melos-Quartetts an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart. Nach der Diplomprüfung 1980 wurde sie in das Pro Arte Quartett berufen und studierte bei Sandor Vegh und dem Amadeus-Quartett. Sie konzertierte fast 20 Jahre auf renommierten Konzertpodien und war Gast vieler internationaler Festivals. Zahlreiche CD-Einspielungen, sowie Rundfunk- und Fernsehaufnahmen liegen vor, daneben hatte sie auch solistische Auftritte sowie Konzerte mit dem Klaviertrio d`accord und dem Pro Arte Streichtrio und leitete Kammermusikkurse. 1980 unterrichtete sie zunächst an der Musikschule Trostberg in Bayern und seit 1991 ist sie als Assistenz in der von Paul Roczek an der Universität Mozarteum Salzburg tätig.