Foto

Iwan Pasuchin, Dr.phil.

Lehrender für Neue Medien

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

PD Mag. art. Dr. phil. Iwan Pasuchin ist diplomierter Komponist und promovierter (Medien-)Pädagoge. Seinen Arbeitsschwerpunkt hat er am MediaLab der Universität Mozarteum Salzburg, an dem er auf dem Gebiet der intermedialen Kunst- und Kulturvermittlung lehrt sowie Forschungsprojekte durchführt. An den Schnittstellen zwischen der Medienpädagogik, der Künstlerischen und Kulturellen Bildung sowie gesellschaftspolitischem Engagement ist er auch an verschiedenen Universitäten und Hochschulen in Österreich sowie Deutschland als Gastdozent tätig und hat dazu zahlreiche Publikationen verfasst. Seit 2008 hält er unter dem Titel "WeTube / Denen zeigen wir’s!" mehrfach ausgezeichnete Workshops an Schulen in ganz Österreich und im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen von LehrerInnen ab, woraus sich an einer Mittelschule in Salzburg das von ihm unterrichtete Fach "Kreative Mediengestaltung" entwickelte. Diese Erfahrungen bringt er derzeit auch in seine Mitwirkung am Schwerpunkt "Wissenschaft und Kunst" (Kooperation der Salzburger Universitäten Paris Lodron und Mozarteum) sowie das mehrfach preisgekrönte Forschungsprojekt schnitt # stellen ein. Im Juli 2021 habilitierte sich Pasuchin in Kultur- und Medienbildung mit dem beim kopaed-Verlag erschienenen Buch 'Kreative Kollisionen' (auch verfügbar unter https://doi.org/g3wd und https://doi.org/g3wf).