FOYER

foto

Mit dem repräsentativen Eingangsfoyer empfängt die Universität Mozarteum ihre Besucher in einer großzügig gestalteten Halle, die mit der lichten gläsernen Architektur im Kontrast zum steinernen Bau des Solitärs steht. Über eine Freitreppe gelangt man zu offenen Laubgängen, die als attraktive Aufenthaltsflächen genutzt werden können. Ein Steg auf Höhe des zweiten Obergeschoßes schließt den Rundgang der Loggien.

Das Foyer erstreckt sich insgesamt über eine Fläche von ca. 565 m2 und eignet sich daher in Kombination mit weiteren Veranstaltungsräumen hervorragend für exklusive Empfänge oder Ausstellungen.