COVID-19 – Aktuelle Informationen zur Situation an der Universität Mozarteum

(Stand 3. Dezember 2020)

Nach der Pressekonferenz der Bundesregierung am 2. Dezember können die kommenden Wochen bis Weihnachten genutzt werden, um einen Großteil der Präsenzlehre – wenn auch weiterhin unter strengen Sicherheitsauflagen – nachzuholen bzw. fortzusetzen.

Die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen ab 7. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Jänner 2021 finden Sie hier.

Die aktuelle „Richtlinie des Rektorats der Universität Mozarteum Salzburg zur Prävention und Eindämmung von COVID-19 für das Wintersemester 20/21“, die als Basis für alle weiteren Maßnahmenpakete fungiert, finden Sie hier. Sie basiert auf den Empfehlungen des Bundesministeriums („COVID-19: Leitfaden für den gesicherten Hochschulbetrieb“).

Für Fragen zum Zugang sowie zu allen Detailfragen bzgl. der Umsetzung der neuen Sicherheitsmaßnahmen kontaktieren Sie bitte:
DI Nikolaus Posch | +43 676 88122 307 | nikolaus.posch@moz.ac.at

In Verdachtsfällen, für Sondergenehmigungen und Anfragen für das Durchführen von Prüfungen schreiben Sie bitte an: covid19@moz.ac.at