Public Speaking – Rhetorik im Berufsleben

Wer sich nach erfolgreichem Studium auf die „Bühne des Lebens“ begibt, stellt sich mitten ins Scheinwerferlicht. Was auf einer Theater- oder Konzertbühne gilt, funktioniert auch hier: sich so zu präsentieren (z.B. bei Vorstellungsgesprächen, Bewerbungen, Präsentationen und Vorträgen), dass man
• authentisch und glaubwürdig wahrgenommen wird
• ohne sichtbare Kraftanstrengung kommuniziert
• das Potential der eigenen Stimme entfaltet
• das Publikum animiert, angeregt zuzuhören
• mühelos von sich überzeugt

Der Workshop findet an 3 Tagen statt:
Tag 1: Stimme-und Sprechtraining
Tag 2: Public Speaking: Präsentation und Moderation
Tag 3: Persönliches Gespräch: Vorstellung und Bewerbung

Analysiere und perfektioniere deinen Auftritt mit alltagstauglichen Übungen.

Maximale Anzahl an Teilnehmenden: 14 Personen
Wann:
Do. 22.10.2020 16:00 - 20:00 Uhr
Mi. 28.10.2020 16:00 - 20:00 Uhr
Di. 03.10.2020 16:00 - 20:00 Uhr
Wo: Seminarraum, Hubert-Sattler-Gasse 1, 3.Stock
Kursgebühr: € 0,- / 1 ECTS-AP / 1 SWS
Anmeldung bei: career@moz.ac.at
Anmeldeschluss: 12.10.2020


Der Referent: Peter Arp
Der Regisseur, Coach, Journalist und Podcast-Producer Peter Arp wurde in Kiel geboren. Seine Ausbildung zum Schauspieler absolvierte er an der „Central School of Speech and Drama“ in London.
Nach einem Engagement am Landestheater Salzburg ist er Regisseur zahlreicher Inszenierungen am Schauspielhaus Salzburg und dort auch Mitglied des Vorstands.
Er arbeitet als Führungskräfte-Coach für die ‚TAI Group’ in New York, ist Dozent an der FH und der Universität Salzburg und, neben seiner journalistischen Tätigkeit für den Bayerischen Rundfunk, Produzent des Migrations-Podcasts „The Journey“.