• English
  • |
  • ONLINESHOP
  • |
  • VERANSTALTUNGSKALENDER
  • |
  • PRESSE
  • |
  • UNINEWS
  • |
  • BIBLIOTHEK
  • |
  • ÖH
  • |
  • LOGIN
  • |
  • |

Top Image
Foto

Katia Ianeva-Borissova,

Lehrende für musikalische Einstudierung

  • Mirabellplatz 1
  • 5020 Salzburg

Geboren in Bulgarien, studierte Katia Ianeva Borissova Klavier als Konzertfach an der Musikakademie Sofia. Ab 1991 arbeitete sie in Österreich, zunächst als Korrepetitorin am Tiroler Landestheater in Innsbruck, ab 1993 als Vertragslehrerin der Universität Mozarteum im Department für Musik und Dramatische Darstellung (heute: „Musiktheater“). Zusätzlich arbeitete sie viele Jahre an Produktionen der Salzburger und der Bregenzer Festspiele sowie des Salzburger Landestheaters als Korrepetitorin mit. Unter anderem war sie Leiterin des Opernstudios der Bayrischen Staatsoper, München (2002 bis 2006).

 

Im Lauf Ihrer Tätigkeit arbeitete sie mit vielen bedeutenden Dirigenten und Sängern zusammen, etwa mit Valery Gergiev, Zubin Mehta, Lorin Maazel, Ivor Bolton, Theodor Currentis, Renée Fleming, Ferrucio Furlanetto, Anna Netrebko, Placido Domingo, Edita Gruberova, Cecilia Bartoli und vielen anderen. Sie nahm auch an zahlreichen internationalen Meisterklassen und Wettbewerben für Opernsänger teil bzw. wirkte an deren Leitung mit (unter anderem in Russland, Bulgarien, Portugal, Argentinien und Deutschland). Außerdem arbeitete sie als Korrepetitorin und Coach an diversen Opernproduktionen in München, Zürich, St. Petersburg, Ushuaja (Argentinien) und Peking.