• English
  • |
  • ONLINESHOP
  • |
  • VERANSTALTUNGSKALENDER
  • |
  • PRESSE
  • |
  • UNINEWS
  • |
  • BIBLIOTHEK
  • |
  • ÖH
  • |
  • LOGIN
  • |
  • |

Top Image
Konzert
Das Wohltemperierte Klavier, Teil 1
Konzert mit Paul Gulda, Klavier
01.12.2019|18:00
Haus der Musik Innsbruck | Universitätsstraße 1 | 6020 Innsbruck
Eine Veranstaltung von: Department Musikpädagogik Innsbruck
Johann Sebastian Bach:
Das Wohltemperierte Klavier, Teil 1
24 Präludien und Fugen

Diverse Komponistinnen und Komponisten:
12 Klavierstücke „Aus der Zeit“

Am Vortag gibt es die Gelegenheit, Paul Gulda in einem Meisterkurs mit Studierenden des Departments für Musikpädagogik Innsbruck sowie Schülerinnen und Schülern der Musikschule zu erleben.

Meisterkurs Paul Gulda:
Sa, 30.11., 14.00–18.30 Uhr, Vortragssaal (5. Stock), Haus der Musik Innsbruck
Der renommierte österreichische Pianist Paul Gulda spielt auf Einladung des Departments für Musikpädagogik Innsbruck die 24 Präludien und Fugen aus dem 1722 fertiggestellten ersten Band von Johann Sebastian Bachs „Das Wohltemperierte Klavier“. Darin eingebettet erklingt der Zyklus „Aus der Zeit“ – zwölf Klavierstücke im Tintinnabuli-Stil, komponiert von Schülerinnen und Schülern der Kompositionsklasse Paolo Tomada an der Musikschule der Stadt Innsbruck.
Karten:
Euro 20,- / erm. Euro 10,-
Haus der Musik Innsbruck:
Tel: +43 512 520744
kassa@landestheater.at
Logo