Top Image
Konzert
Klang und Farbe in Skrjabins Klaviermusik
Konzert mit Einführung und Podiumsdiskussion
29.10.2017|17:00
Solitär | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Veranstalter: Department Tasteninstrumente
10 Klaviersonaten von Alexander Skrjabin

Mekhla Kumar, Ashley Hribar, Konstantin Shamray und Stefan Ammer, Klavier

Einführung und Gesprächsleitung: Dr. Michael Schmidt
VIER AUSTRALISCHE PIANISTEN spielen die zehn Klaviersonaten von Alexander Skrjabin. Die magische Klangwelt des russischen Komponisten wird begleitet von einer Lichtprojektion atmosphärischer Opalfarben.

DIE AUSFÜHRENDEN: Stefan Ammer, Solist und Kammermusiker, war früher Professor für Klavier an der Freiburger Musikhochschule, danach Lehrender am Elder Conservatorium of Music der University of Adelaide. Konstantin Shamray ist ein vielfach ausgezeichneter russischer Pianist, u. a. 1. Preisträger und Publikumspreisträger des Internationalen Klavierwettbewerbes in Sydney sowie 1. Preisträger beim Kissinger KlavierOlymp. Ashley Hribar ist ein australischer Klaviersolist, Improvisator, Komponist und Kammermusiker – der 1. Preisträger des Internationalen Gaudeamus-Wettbewerbes in Amsterdam ist ein führender Verfechter der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Doktorandin Mekhla Kumar, die ihr Studium in Adelaide und Freiburg (mit Auszeichnung) absolvierte, erhielt mehrere australische Stipendien und konzertierte bereits erfolgreich als Solistin mit Orchestern in Adelaide und Melbourne.
Eintritt frei
LogoLogoLogo