• English
  • |
  • ONLINESHOP
  • |
  • VERANSTALTUNGSKALENDER
  • |
  • PRESSE
  • |
  • UNINEWS
  • |
  • BIBLIOTHEK
  • |
  • ÖH
  • |
  • LOGIN
  • |
  • |

Top Image


Datenschutzinformation Veröffentlichung, Archivierung

Stand: April 2019


Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Universität Mozarteum Salzburg
Mirabellplatz 1
A-5020 Salzburg
Tel.: +43 0662-6198-0
E-Mail: info@moz.ac.at

Name und Kontaktdaten des externen Datenschutzbeauftragten
Univ.-Ass. Mag. Dr. Johannes Warter
Universität Salzburg
Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht
Churfürststraße 1
A-5020 Salzburg
E-Mail: datenschutz@moz.ac.at


Die Universität Mozarteum Salzburg behandelt ihr anvertraute Daten entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen streng vertraulich und geht damit verantwortungsvoll um. Wir dürfen Sie daher gemäß den einschlägigen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der DSGVO [EU 679/2016] sowie des DSG über die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten im Rahmen der Einreichung Ihrer Abschlussarbeit wie folgt informieren:

  1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
    Die Universität Mozarteum Salzburg erhebt und verarbeitet zum Zweck der Veröffentlichung Ihres Werkes im Repositorium Ihre personenbezogenen Daten.
    Hierzu ist es notwendig folgende personenbezogenen Daten einzugeben bzw. hochzuladen:
    Nachname, Vorname, E-Mailadresse, Arbeit: Metadaten (Autorin bzw. Autor/CoAutorin bzw. CoAutor, Titel, Untertitel, Erscheinungsjahr, Seitenanzahl, Sprache, Verlag, Publikationstyp, Umfang der Werknutzungsbewilligung, Freiwillige Angaben: zB im Abstract).
    Bitte beachten Sie, dass die Erfüllung dieser Zwecke nur durch die durch Sie selbst bei der Einreichung im Bibliotheksystem hinterlegten personenbezogenen Daten möglich ist.
    Die Verarbeitung der bekanntgegebenen personenbezogenen Daten ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO iVm § 86 UG).
    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme jener Fälle in denen die Universität zu einer solchen Weitergabe gesetzlich, oder durch interne universitäre Vorgaben verpflichtet ist.

  2. Betroffenenrechte
    Gemäß Art 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der Einreichenden/des Einreichenden ergeben, unter datenschutz@moz.ac.at widersprochen werden.
    Jede Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, wenn sie bzw. er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie bzw. ihn betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das DSG verstößt.
    Weitere Datenschutzinformationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung der Universität Mozarteum Salzburg unter https://www.uni-mozarteum.at/de/dse.php. Diese stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage in ausgedruckter Form zur Verfügung.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und nehme sie zur Kenntnis.


Open Access Publizieren - Antragsformular

Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich hinsichtlich des hochzuladenden Werks berechtigt bin, dieses zu verbreiten und vervielfältigen. Hiermit erteile ich der Universitätsbibliothek Mozarteum das unwiderrufliche und nicht-ausschließliche Recht, diese Daten und Datei(en) im Repositorium der Universität online zu veröffentlichen und zu diesem Zweck zu vervielfältigen, zu Publikations- und Archivierungszwecken an dritte Institutionen weiterzugeben (z.B. Open Archives Initiative) und ggf. zur Erhaltung der Zugänglichkeit in andere Darstellungsformate zu konvertieren. Ich versichere gegenüber der Betreiberin, dass durch die zu veröffentlichenden Dokumente und Materialien oder Teile davon (z.B. Bilder) sowie Abstracts keine Rechte Dritter (z.B. Miturheberinnen bzw. Miturheber, Verlage, Drittmittelgeber) verletzt werden. Soweit Auszüge und/oder Bearbeitungen fremder Werke in meine Arbeit Eingang gefunden haben, erfolgte dies im Rahmen und auf Grundlage der freien Werknutzung. Sofern eine freie Werknutzung nicht einschlägig war, wurde nachweislich die Einwilligung der jeweiligen Rechteinhaberin bzw. des jeweiligen Rechteinhabers zur Verwendung des fremden Werkes bzw. Werkteils, insbesondere das Vervielfältigungs-, Zurverfügungstellungs-, sowie das Bearbeitungsrecht eingeholt. In Zweifelsfällen oder bei Entstehen vermeintlicher oder tatsächlicher diesbezüglicher Rechtshindernisse verpflichte ich mich, die Betreiberin hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Von etwaigen Ansprüchen Dritter stelle ich die Betreiberin frei.

Ich stimme zu.(*)


Kontakt

  • Mag. Edith Leitner
  • Tel: +43 (0) 662 6198 4080

  • Daniel Revers MA
  • Tel: +43 (0) 662 6198 4082

  • E-Mail: repository@moz.ac.at