How to make money with fine arts - Karriereplanung für bildende Künstler*innen

Karin Wolf, Mag.

Als Künstler*in musst du dich früh, am besten schon während des Studiums, damit beschäftigen, wie du dir nach dem Studium deine Existenz sichern möchtest. Dabei heißt es flexibel sein!

+ Werkzeuge der Karriereplanung
+ Bin ich ein Cultural Entrepreneur?
+ Ziele definieren, aber flexibel bleiben
+ Netzwerken als Kernkompetenz

Eine realistische Einschätzung des Arbeitsmarktes und der eigenen Stärken und Schwächen bilden die Grundlage für deine berufliche Karriere.
Die Gesellschaft und die Wirtschaft brauchen Künstler*innen dringender denn je! Es liegt an uns, Angebote und Argumente zu formulieren. Zu Beginn der Karriere gilt es, einen Mix zu finden aus reiner kreativer und künstlerischer Tätigkeit und Erwerbstätigkeit im Kunstbereich im weitesten Sinne. Wir unterstützen dich dabei, einen Überblick über deine Möglichkeiten zu bekommen.
 

Wann: Di. 10.12.2019 18:30 – 21:30 Uhr
Wo: Seminarraum, Alpenstraße 75, Kunstwerk
Anmeldung bei: career@moz.ac.at
Anmeldeschluss: Mo. 30.09.2019

 

Die Referentin: Karin Wolf, Mag.

Karin Wolf ist Gründerin und Direktorin des Instituts für Kulturkonzepte in Wien und mit Leib und Seele Kulturmanagerin. Außerdem ist sie mit großem Engagement international und in heimischen Kulturbetrieben als Dozentin und Trainerin tätig, berät Führungskräfte und Mitarbeiter_Innen in Institutionen bei der Strategieentwicklung und trainiert Teams zu verschiedenen Themen der Personalentwicklung.

Karin Wolf ist Netzwerkerin par excellence und bringt mit Enthusiasmus Menschen und Jobs, Projekte und Institutionen zusammen. International zu arbeiten macht ihr besondere Freude und so knüpft sie besonders gerne Kontakte in Belgrad, Amsterdam und London.

_________________________________________________________________________________________________________________

ENGLISH

 

How to make money with fine arts - career planning for visual artists

As an artist you have to deal early, preferably already during your studies, with how you want to secure your existence after your studies. And it means being flexible!

+ Tools for career planning
+ Am I a cultural entrepreneur?
+ Define goals, but remain flexible
+ Networking as core competence

A realistic assessment of the job market and your own strengths and weaknesses form the basis for your professional career.
Society and the economy need artists more urgently than ever! It is up to us to formulate offers and arguments.
At the beginning of a career it is important to find a mix of pure creative and artistic activity and gainful employment in the field of art in the broadest sense. We help you to get an overview of your possibilities.

 

When: Tue. 10.12.2019 18:30 – 21:30
Where: Seminarraum, Alpenstraße 75, Kunstwerk
Registration: career@moz.ac.at
Registration Deadline: Mo. 30.09.2019

 

The speaker: Karin Wolf, Mag.

Karin Wolf is founder and director of the Institute for Cultural Concepts in Vienna and a culture manager with heart and soul. In addition, she is active with great commitment internationally and in domestic cultural institutions as a lecturer and trainer, advises executives and employees in institutions on strategy development and trains teams on various topics of personnel development.

Karin Wolf is a networker par excellence and brings people and jobs, projects and institutions together with enthusiasm. She loves to work internationally and is therefore particularly happy to make contacts in Belgrade, Amsterdam and London.